Home

Lions Club Bonn-Rheinaue 

Home 
 Aktuelles
 unser Club
 Mitglieder
 Aktivitäten
 Projekte
 Jumelage
 Förderverein
 Gästebuch

 




Unsere Aktivitäten

Als Service & Community Clubs haben sich Lions zur aktiven Hilfe verpflichtet. Unter dem Leitwort:

"Wir dienen - We serve"

setzen sich die Lions Clubs zum Ziel:
  • Persönlichkeiten aus verschiedenen Berufsgruppen ihres Einzugsbereiches freundschaftlich und im Geist gegenseitigen Verständnisses und wechselseitiger Achtung zusammenzuschließen
  • bei materieller und geistiger Not tätig zu helfen
  • die Güter menschlicher Kultur zu wahren
  • auf eine Vertiefung des Verständnisses zwischen den Völkern hinzuwirken und für die Bewahrung des Friedens einzutreten

DG Hampel bei der Unterstützung unseres Club auf dem Godesberger Weihnachtsmarkt 2003

Die für die Durchführung dieser Ziele erforderliche Gelder stammen einerseits aus Spenden seitens der Mitglieder und wurden andererseits durch eine Vielzahl von Aktionen und Veranstaltungen erbracht. Sämtliche Mittel werden von dem als gemeinnützig anerkannten Lions Förderverein Bonn-Rheinaue e.V. verwaltet und fließen ohne bürokratische Abzüge zu 100% den betreuten Projekten zu.

Stand auf dem Siegburger Wochenmarkt


  • 2012 das erste Mal - vielleicht wird das ja eine regelmäßige Veranstaltung: Löwenjazz mit den Old Time Oldies MC-81 in der Rheinaue am Fronleichnamstag
  • Erstmals gab es 2004 einen Adventskalender für die Bonner Region - seitdem ist der Kalender unsere größte Geldquelle für die Projekte.
  • Pfarrer Christian Führer von der Nikolaikirche Leipzig berichtete im Haus der Geschichte, wie er die Situation in Leipzig vor dem Fall der Mauer heute sieht, 15 Jahre danach
  • Gheorghe Zamfir (Panflöte), begleitet von der rumänischen Staatsphilharmonie Arad unter der Leitung unseres Club-Mitglieds Horst-Hans-Bäcker, brachte 2003 in der Bonner Beethoven-Halle Operarien zu Gehör.
  • Orgelkonzert in Bonn-Röttgen
  • 2000 ein weiteres in St. Aposteln zu Köln
  • In Rheinbreitbach gab es ein Klavierkonzert mit Markus Krebel
  • Im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erfolgte die Vorführung des selten gezeigten Propagandafilms "Kolberg"
  • Dort rezitierte und sang Katja Ebstein Texte von Heinrich Heine
  • Eva-Maria Hagen ließ ihre Berliner Beene ebenfalls im Haus der Geschichte baumeln
  • Das One-Woman-Stück "Bubbe Meises" mit Liane Hielscher im Bonner Pantheon
  • Die Verlesung der Liebesbriefe "Love Letters" erfolgte ebenfalls im Pantheon
  • "Trau keinem über 60" ist eine Komödie von Gunther Beth unter der Regie von Claus Biederstaedt, die zusammen mit Karin Dor, Simone Pfennig und Oliver Kamolz im Kölner "Theater am Dom" zu sehen war
  • Der Club war 2003 wesentlich beteiligt an der Durchführung eines Golfturniers in Kallin vor den Toren Berlins
  • Etliche Stände auf dem Flohmarkt in der Bonner Rheinaue und Verkäufe von Marmelade und Gebäck auf dem Siegburger Wochenmarkt und dem Godesberger Weihnachtsmark
  • Verkauf einer CD
  • Persönlich aktiv wurden die Mitglieder beim Vorlesen von Märchen in einem Bonner Kinderheim, der Sammlung von Kleidung für das Heim in Mnichov sowie bei der Selbsthilfegruppe "Spina bifida und Hydrocephalus"
  • Der Lions Club Bonn-Rheinaue beteiligte sich aktiv am "Tag der Tulpe" zugunsten von Lions-Quest.

Wenn Sie uns bei unserer Arbeit finanziell unterstützen wollen, haben wir ein Spendenkonto eingerichtet bei der:

Förderverein LC Bonn-RheinaueSparkasse Köln-Bonn (BLZ 370 501 98), Konto-Nr.: XXX XX XX

Leider müssen wir hier auf die Nennung unserer Kontonummer verzichten, da diese in der Vergangenheit bereits mehrfahr für illegale Abbuchungen verwendet wurde.
Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gern die Mitglieder vom Präsidium des Fördervereins Bonn-Rheinaue e.V.

 Was sind Lions?
 Lions weltweit
 Deutschland
  District 111 RS
 Region Bonn
 Kontakt
 Impressum
 Sitemap
 Stand:
26.04.2017