Lions Club Bonn Rheinaue spendet 31.000 Euro

Auch in diesem Jahr konnten wir anläßlich des von unserem Club in Kooperation mit dem Parkrestaurant Rheinaue traditionell am Fronleichnamstag veranstalteten JöwenJazz wieder symbolische Schecks über die Förderbeträge an die von uns unterstützten Projekte übergeben.

Mit von der Partie waren das Kinderhospiz mit einem Betrag von 3.900 Euro, das Sprachförderungsprojekt Känguru mit 4.500 Euro, Sabriye Tenberkens Projekt Braille ohne Grenzen mit 6.500 Euro, das Weihnachtslicht des Bonner General-Anzeigers mit 9.000 Euro, der Hospizverein mit 2.600 Euro und last but not least das Kinderheim Kenchara im Libanon der SOS-Kinderdörfer mit 4.500 Euro.


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING